Der Sommer ist vorbei und mit ihm auch die Zeiten ohne eigene Webseite!

Wie Sie sehen, haben wir keine Sommerpause gemacht, sondern uns mit nicht schwindender Motivation unseren Aufgaben als Willkommens-Team gewidmet. Wir konnten weitere Flüchtlinge in Ellerau willkommen heißen und haben – wie gesagt – an unserem Internetauftritt gefeilt. Natürlich werden wir Sie auf der neuen Webseite weiterhin auf dem Laufenden halten.

Mitglied im Willkommens-Team Ellerau zu sein, bedeutet allerdings mehr als nur Arbeit. Es bedeutet, offen zu sein, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen, und es bedeutet, geflohenen Menschen Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln.

Hier sind sie willkommen!

All das haben auch diejenigen erlebt, die am 15.07.2016 zu unserem Sommerfest in den uns freundlicherweise zur Verfügung gestellten Garten des DRK in die Moortwiete gekommen sind. Es herrschte eine Vielfalt, die man nur selten irgendwo findet, sowohl in Hinblick auf die mitgebrachten Speisen, als auch bei den verschiedenen Aktivitäten.

Es wurde gemeinsam gegrillt, gespielt, gelacht, musiziert und sogar ein wenig getanzt.

An den aufgebauten Tischen tauschte man sich aus, an einigen Stellen wurde Gelächter laut. Doch wenn einer der Flüchtlinge von seiner Flucht erzählte, wurde der Tisch um ihn oder sie still. Jede Geschichte ist einzigartig und so unfassbar für uns, denen es so gut geht.

„Ich bin so froh, dass ich nach Ellerau gekommen bin“, sagte einer der Erzähler zum Abschluss seiner Geschichte. „Ich wollte nie herkommen. Zurück werde ich trotzdem nicht gehen.“

Solche Aussagen sind es, die uns, das Willkommens-Team Ellerau, motivieren, die uns zeigen, dass das, was wir tun, richtig ist und wir etwas mit unserer Arbeit erreichen.

Der Abend des Sommerfestes fand einen ruhigen und gemütlichen Ausklang. Es war ein bunter Abend. So bunt wie unsere Gesellschaft, so bunt wie die Welt.

Warum schwarz-weiß sehen, wenn es so viele wunderschöne Farben gibt?

Sommerpause? Nicht bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.